Infrasauna

In der Infrarotsauna werden 80 Prozent der infraroten (IV) Strahlungswärme direkt im Körper konzentriert, in einer herkömmlichen Sauna sind es nur 20 Prozent. Die 35-55 ° C-Temperatur in der Saunakabine ist für das Herz weniger anstrengend, die eingeatmete Luft brennt nicht und da sie tief in die Haut eindringt, kann sie bis zu 300 Prozent effizienter sein als herkömmliche Saunen. STROM

Aktuelles

de_DEDeutsch